[Space 1889] Eine Reise zum Mond

Ich schrieb ja gestern schon, wie ich „plötzlich“ zu Space 1889 gekommen bin. Eine entsprechende Spielrunde ließ nicht lang auf sich warten.

Mit zwei Sessions und drei Mitspielern startete ich also eine Reise zum Mond, nachdem ich neben dem Grundregelwerk auch den Luna-Band gelesen hatte.

Darin enthalten ist auch das gleichnamige, von Stefan Küppers übersetzte und überarbeitete Abenteuer, das man sogar mit einer Fortsetzung spielen könnte.

Nachdem klar wurde, dass wir dem Reinfinden in das Spiel, das Kennenlernen der Charaktere, des NSC-Gastgebers etc. einen gewissen Raum geben würden, habe ich spätere Teile gekürzt und leicht abgeändert. Trotz der Kürzungen haben wir 5,5 Stunden gespielt. Ich denke, auf ca. 8 Stunden kann man es leicht erweitern. Es gibt da doch noch einiges zu entdecken, manches hätte man auch schwieriger gestalten können.

Hier die Sessions auf Youtube: