Clawdeen liest: Fragged Empire, Teil 1: Einleitung

Clawdeen_Fragged_10Percent

Starten wir also! Und zwar logischerweise mit dem ersten Kapitel: „Introduction„. Dieses Kapitel ist in drei Unterkapitel unterteilt, und in diesem Artikel soll es um die allgemeine Einleitung gehen.

Die Artikel baue ich so auf, dass es zu Anfang immer Plus/Minus für die besten/schlechtesten Punkt des besprochenen (Unter)kapitels gibt. Abschließend folgt dann bei den Kapiteln nach „Introduction“ am Ende noch als „The Good & The Bad“ dasselbe in Textform, sowas wie ein Zwischenfazit also.

+ Die Kurzgeschichten erfüllen ihre Funktion ausgesprochen gut an dieser Stelle

+ Tolle und prägnante Speziesübersicht

+ Spezies sind in ihrer Rollenverteilung sehr klassisch, aber dennoch erfrischend

+ Sehr guter allgemeiner Überblick über angedachte Stimmung und Themen

+ Klare Angabe von zentralen Themen und Kernelementen

+ Varianten des Standardgames (von easy bis wirklich dreckig) werden gleich mitgeliefert

+ Zugehöriger Youtubechannel mit Erklärvideos

Etwas schwache Argumentation bei den Kernelementen

Warum sind hier Maps?

Continue reading

Clawdeen liest: Fragged Empire

Eigentlich habe ich ja noch 2+1 von diesen „Clawdeen liest„-Dingern offen (DSA 5, Splittermond GRW und dann noch Monster of the Week, wobei ich letzteres allerdings auch nicht mehr zu Ende lesen/schreiben gedenke), aber nachdem ich mit Fragged Empire angefangen habe, sind mir doch so einige Dinge durch den Kopf gegangen, sodass ich das gerne noch in die Reihe aufnehmen wollen würde.

Damit ich es diesmal auch bis zum Ende schaffe, werde ich versuchen, nicht ganz so detailliert auf alles einzugehen, wie ich mir das bislang so vorgenommen habe. Ich glaube, die Chance, es damit dann wirklich straight von Buchdeckel zu Buchdeckel zu schaffen, ist schlicht höher. Continue reading