Rückblick 2016 & Ausblick 2017

Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal wieder einen Rückblick auf das Jahr 2016 (mit einem kleinen bisschen Statistik) und einen Ausblick auf 2017.

Und ebenfalls wie immer beschränke ich mich hierbei auf das Thema Rollenspiel, weshalb ich beides an dieser Stelle auch mal blogge/verlinke. Apropos Blog: Dazu sag ich in beiden Videos natürlich auch was. 😉

https://youtu.be/EE6h_Y1BuoI

https://youtu.be/RdOXv0DJomc

Euch allen an dieser Stelle schon mal schöne Feiertage und einen guten Rutsch! 🙂

Stand RPG-Challenge 2016 zum April

Im letzten Monat habe ich das geplante Update vergessen, macht aber nix, wird ja nicht schlecht.

So, schauen wir mal auf die Liste der RPG-Challenge und meine Beiträge von Januar und Februar dazu:

Die Punkte 1, 5, 8, 20, 22 und 25 sind abgehakt – ist was dazu gekommen? Mal sehen:

3. Spiele ein Rollenspiel, das nicht auf dieser Erde angesiedelt ist 

Da werfe ich unsere Runde mit Malifaux – Through the Breach ins Rennen. Startet zwar auf der Erde, aber dort liegt nicht der Fokus des Settings und man startet das Spiel (meistens) mit einer Reise durch den „Breach“, um nach Malifaux zu kommen.

7. Spiele ein Rollenspiel mit mindestens fünf Mitspielern

Ebenfalls auf der HeinzCon hatten wir eine Splittermondrunde mit insgesamt 6 Leuten. Die gleich erwähnte Starslayers-Runde war mit 8 Leuten noch größer, aber die hab ich ja woanders schon „verheizt“ (siehe unten).

12. Lies ein Spielbuch und beende das darin enthaltene Abenteuer erfolgreich.

Da haben wir neulich „Der Vampir von Havena“ aus der DSA 5-Edition gespielt. War teils richtig klasse und atmosphärisch, teils ein bisschen seltsam bis holprig, wenige Stellen etwas nervig.

19. Spiele ein Rollenspiel im Urlaub oder auf einer Reise

Auf der HeinzCon (Kurzurlaub nach knapp 9 Stunden Fahrt mit Verlängerung) hatten wir die Gelegenheit, eine Runde Starslayers zu spielen. Ich mag’s übrigens!

Nun gut, damit steigen meine Haken von 6/25 auf 10/25 an. Bleibt noch einiges zu spielen in diesem Jahr! 🙂