RPG-Blog-O-Quest 12/2016: Bestiarium

Dieses Mal gibt’s meine Antworten zur RPG-Blog-O-Quest in Videoform. Hatte ich eh schon zeitlich recht knapp aufgenommen, hat aber jetzt zusätzlich ein paar Tage gebraucht für den Upload, weil ich (mal wieder … das muss 2017 echt besser werden!) krank bin.

 

Kurzum hier noch mal die Rahmenbedingungen und die Fragen vorweg:

Wie jeden Monat stellen Würfelheld und Greifenklaue wieder ein paar Fragen zu einem Thema, diesmal zu Monstern.

***Die Dezember-Fragen:***

1. Welches Monster ist Dein Favorit und warum?
2. Dein bisher prägendes Monster-Erlebnis war?
3. Wenn ich ein/e ______ wäre, würde ich zuerst _____ .
4. Wie findest Du in Deinem Lieblingssystem die gebotenen Monster?
5. Ich wünsche mir, das Monstern _____ .

Als Bonusfrage:

6. Monsterjäger _______ .

 

***LINK zur BABY BESTIARY:***

http://babybestiary.com

***MITMACHEN? Klar, hier die Regeln (Zitat):***

„An jedem Monatsersten stellen Würfelheld oder Greifenklaue in abwechselnder Reihenfolgen fünf Fragen/Lückentexte, welche wir euch bitten auf euren Blogs, in euren Podcasts, in euren Vlogs oder in Foren zu beantworten (bzw. auszufüllen).

Jeder Monat erhält ein Hauptthema, um den sich die Fragen drehen.

Über die Zusendung Eurer Links, per Mail, Kommentar usw. freuen wir uns.

Jeder, der sich die Zeit nimmt, unsere Fragen zu beantworten ist herzlich willkommen.

Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in Euren Beiträgen benutzt werden. (alle drei, welches besser gefällt.)“

RPG Blog-O-Quest September 2016

Im September greift Greifenklaue (na sowas …) tief in die Tasche. Allerdings mehr in die Taschen derjenigen, die die Fragen beantworten, denn es geht um Geld.

Die Fragen sind wieder mal ziemlich lang geworden (was mir die Formatierung immer echt übel nimmt), und wieder wurden mehrere Fragen in einer versteckt (was ich witzig finde), aber ich hab sie natürlich belassen, wie sie gestellt wurden.

rpg-blog-o-quest_logo3 Continue reading

RPG-Blog-O-Quest August 2016

Die Fragen zum RPGaDay fand ich in diesem Jahr echt seltsam, auch wenn ich mich bemüht habe, via G+-Community mitzumachen. Ich hab irgendwann nach ein paar Leerlauftagen aufgegeben. Den Karneval der Rollenspielblogs habe ich in diesem Monat auch mal wieder verrafft, aber aller guten Dinge sind drei. Also hier noch fix auf den letzten Drücker meine Teilnahme an der RPG-Blog-O-Quest.

Speis und Trank lautet das Thema für August.

rpg-blog-o-quest_logo3 Continue reading

RSP-Karneval Juni: Dragon-Muffins

Spiele im Kopf organisiert in diesem Monat den Rollenspielkarneval, und das Thema lautet:

Logo_RSPKarneval_Drachen

Leider hat Gloria von Nerd-Gedanken erst kurz vor Abschluss eine wirklich inspirierende Tabelle für den von ihr moderierten Mai-Karneval „Auswüchse der Wissenschaft“ veröffentlicht, sodass ich es da wieder mal nicht geschafft habe, am Karneval selbst teilzunehmen. Und bevor es mir mit den Drachen auch so geht, will ich sofort irgendwas umsetzen, sollte mir was auch nur vage in den Sinn kommen.

Ganz so vage war das folgende nicht, wie euch das Foto verraten mag. In zumindest 1-2 weiteren Artikeln zum Karneval werden demnächst dann noch Rollenspielvignetten und ähnliches rund um Dragonmuffins nachgeliefert.

Clawdeen_Dragon_Muffins_1900

Die Idee war, Muffins beziehungsweise Cupcakes zu kreieren, die mit irgendwelchen „drachenartigen“ Assoziationen zu tun haben. Wie man (vielleicht) auf dem Foto erkennen kann, sind das farblich grün, braun und goldfarben, außerdem Schuppen (Mandelblättchen) und Feuriges (Chili).

Die kann man natürlich einfach so jederzeit verspeisen, sie sind aber auch sehr simpel mal für eine Rollenspielsession oder eine Party (vielleicht zu einem rollenspielerischen Geburtstag, je nach eurer Zeit und euren Fertigkeiten mit kleinen Dracheneiern oder ähnlich aus Marzipan oder Zuckermasse verziert oder so) vorzubereiten.
Continue reading